Kundenservice: +49 (0)202 47 95 77 0 / E-Mail: kontakt@metriax.de

MDE-ABCM6

Das RFID Platinenmodul mit integrierter Antenne für den platzsparenden Einbau

MDE-ABCM6-RFID-Einbaumodul

Zuverlässig, passgenau, hoch performant.
Weltweit im Einsatz.

Das MDE-ABCM6 Platinenmodul mit integrierter Antenne sowie USB und RS-232 Schnittstelle eignet sich perfekt als RFID / NFC Lesemodul für den Einbau. Einfache Inbetriebnahme, absolute Zuverlässigkeit und Stabilität in der Anwendung.

SDK und Programmbeispiele kostenlos verfügbar.
Für NFC Entwickler stellen wir ein Spezial SDK zur Verfügung.

Das MDE-ABCM6 RFID Modul ist auch als HID Version verfügbar. Einfach eine RFID Karte vor das Modul halten und die ID oder Daten aus verschlüsselten Blöcken werden wie eine Tastatureingabe übertragen.

Wir beraten Sie gerne, was am besten zu Ihrer Anwendung passt!

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an: kontakt@metriax.de

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an: kontakt@metriax.de

Das MDE-ABCM6 RFID Modul mit integrierter Antenne für den platzsparenden Einbau in E-Ladesäulen und Wallboxen

Das MDE-ABCM6 ist ein kompaktes 13,56 Mhz RFID Modul mit geringen Abmessungen von 43,5 mm x 32 mm x 5mm. Es ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Typische Anwendungsfälle sind:

  • Zutrittskontrollen
  • Identifikationssysteme
  • Bezahlsysteme

Klein und unauffällig kann es auch zur Nachrüstung von RFID Technik in bereits bestehenden Systemen genutzt werden.

Über seine integrierte Antenne nimmt der MDE-ABCM6 berührungslos Kontakt zu Transpondern der ISO 14443 A/B und ISO 18092 (NFC) auf.
Das Modul erlaubt dabei vollen Lese- und Schreibzugriff auf Mifare Classic® 1K + 4K, Mifare ultralight®, Mifare Plus®, Mifare DESFire®, NTAG® und einige mehr.
Die Leseentfernung beträgt dabei üblicherweise 2 – 5 cm.
Auch eine NFC Peer to Peer (P2P) Kommunikation ist mit einer Geschwindigkeit von bis zu 424 kbps möglich.

Über 2 LED’s wird der aktuelle Status des MDE-ABCM6 Moduls angezeigt. Für die Kommunikation mit dem Host stehen 2 Schnittstellen zur Verfügung, die wahlweise genutzt werden können. Zudem sind auf der Platine eine 4-polige Molex Buchse für die USB 2.0 (12 Mbps) und eine 5-polige Molex Buchse für die RS 232 Verbindung
(115200 bps) vorhanden. Das Kommunikationsprotokoll ist dabei PC/SC oder ein proprietäres Protokoll.

Im Lieferumfang enthalten ist das kostenlose SDK (Software Development Kit) mit Windows und Linux Unterstützung. Eine vollständige Dokumentation und die Anwenderprogramme „DualCard“ und „NFC Manger“ erleichtern die Inbetriebnahme des Moduls und die Programmierung zusätzlich.

Mit Hilfe des optionalen USB Kabels kann der Anwender, nahezu im „Plug & Play“ Verfahren, das Modul anschließen und die Funktionen testen. Die Monitor Funktion in der DualCard Software protokolliert dabei den Datenverkehr zwischen Host Computer und dem DE-ABCM6 RFID Modul, was für eigene Softwareentwicklungen sehr hilfreich ist.

Für den fortgeschrittenen Anwender steht außerdem ein FDK (Firmware Development Kit) zur Erstellung eigener Firmware zur Verfügung.
Das MDE-ABCM6 Modul ist analog wie das QUIO QDE-ABCM6 Modul zu verwenden.

Wir beraten Sie gerne!

Treten Sie in Kontakt mit uns

Menü schließen